2011 - Ein Jahr des Hasen!

Am 3. Februar ist dieses Jahr das chinesische Neujahrsfest.
Wir verlassen das Jahr des Tigers und begrüssen das Jahr des Hasen. Genauer gesagt des Metall-Hasen.


Bild gezeichnet von Utopia-Ubalda

Für die Hasen gilt allgemein

Hase-Geborene sind sehr ehrgeizig und besitzen Talent. Sie neigen jedoch zu Pessimismus. Hasen sind gute Gesellschafter. Sie stehen gerne im Mittelpunkt. Sie sind eher konservativ, halten gerne am Gewohnten fest, Neues flösst ihnen Angst ein.

Weitere Eigenschaften des Hasen sind Geduld, Gutmütigkeit, Cleverness, Beständigkeit, Hilfsbereitschaft. Aber auch Angst, Zynismus, Unflexibilität zählen zu seinen Eigenschaften.

In der Partnerschaft ist der Hase treu und zärtlich. Er kann aber auch stürmisch sein und erfüllt dem Partner jeden Wunsch.

Beruflich sind Hasen geschickt und diplomatisch. Sie haben ein Gespür für gute Gelegenheiten. Karriere ist kein Thema für sie, doch sind sie zuverlässig und pflichtbewusst.

Mit dem Hasen stehen Ziege und Schwein in Harmonie, der Hahn dagegen versteht sich nicht so gut mit dem Hasen.

Prominente Hasen

Arturo Toscanini (03/1867), Albert Einstein (03/1879) , Theo Lingen(06/1903), Cary Grant (01/1904), Frank Sinatra (12/1915), Curd Jürgens (12/1915), Edith Piaf (12/1915), Harry Belafonte (03/1927), Terence Hill (03/1939), Tina Turner (11/1939), Whitney Houston (08/1963), Eros Ramazzotti (10/1963), Jamie Oliver (05/1975), Radost Bokel (06/1975), Kate Winslet (10/1975), Sebastian Vettel (07/1987), Amy MacDonald (08/1987)

Hasenjahre

  • 1903 (Wasser)
  • 1915 (Holz)
  • 1927 (Feuer)
  • 1939 (Erde)
  • 1951 (Metall)
  • 1963 (Wasser)
  • 1975 (Holz)
  • 1987 (Feuer)
  • 1999 (Erde)
  • 2011 (Metall)
  • 2023 (Wasser)
  • 2035 (Holz)

 

» Übersicht